Home page | New Publications | Series and Editors | Academic Publishing | Contact Us | Conditions | Privacy Policy | Legal Notice   

Ergon Publishing House

Philosophy Political Science History Jurisprudence Religious Studies Pedagogics/Sociology Oriental Studies Literary Studies Art/Antiquity Information Sciences Journals Varia E-Books
Monographs Beiträge zur Bevölkerungswissenschaft Bibliotheca Academica Pädagogik Bibliotheca Academica Soziologie Erziehung, Schule, Gesellschaft Familie und Gesellschaft Grenzüberschreitungen Identitäten und Alteritäten Kindheit, Familie, Pädagogik Kultur, Geschichte, Theorie Pädagogik und Ethik System und Geschichte Systematische Pädagogik Transformationen

Band 13

Gronert, Maren – Schraut, Alban (eds.)
Handbuch Vereine der Reformpädagogik
Überregional arbeitende reformpädagogische Vereinigungen sowie bildungsentwicklerisch initiative Einrichtungen mit Brückenfunktion in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und Liechtenstein

2018. 716 pages – 170 x 240 mm. Hardcover
ISBN 978-3-95650-459-4

 

58,00 EUR

Product ID: 978-3-95650-459-4  

Shipping costs will be added if applicable.

Available now  
 
Quantity:   St


Mit diesem Handbuch wird erstmals eine überregionale Zusammenstellung reformpädagogischer bzw. gegenüber der Reformpädagogik aufgeschlossener Vereinigungen in den deutschsprachigen Ländern vorgelegt, wobei mehr als 60 Institutionen Berücksichtigung finden. Neben den vier bekannten Namen – Freinet, Montessori, Petersen und Steiner – finden sich auch weit weniger bekannte wie Boeke, Freire, Korczak, Krishnamurti, Malaguzzi u. a. Vertreter kompilatorischer Modelle wie etwa des Marchtalplans oder der Daltonplans sowie innovative Vereinigungen ohne festlegbaren Zuschnitt wie etwa die Initiative 'Schule im Aufbruch', das 'Archiv der Zukunft', der Schulverbund 'Blick über den Zaun' etc. übernehmen eine wichtige Brückenfunktion zwischen Reformpädagogik und Nicht-Reformpädagogik. Das Handbuch ist für Dozierende und Studierende ebenso wie für reformpädagogisch interessierte Lehrkräfte, Eltern und Bildungspolitiker*innen ein unverzichtbares Werk, um einen raschen Zugriff auf Informationen, Fakten und Kontaktdaten zu erhalten.

Mit Beiträgen von
Klaus Amann, Axel Backhaus, Monia Ben Larbi, Andrea Berger, Stefan Berzel, Christian Boettger, Jörg Boysen, Gerd-Bodo von Carlsburg, Waltraut Croce, Achim Cuypers, Sara Dallinger, Peter Fratton, Volker Frielingsdorf, Katharina Froner, Maren Gronert, Maria Günsche, Susanne Herker, Otto Herz, Matthias Hofmann, Andi Honegger, Peter K. Jakob, Lilian Jüchtern, Georg Jürgens, Reinhard Kahl, Tilmann Kern, Helmut E. Klein, Tassilo Knauf, Martin Kramer, Momo Kreutz, Nicola Kriesel, Hans Kroeger, Christian Laner, Jonas Lanig, Sabine van Lück, Angelia Lütkenhorst, Roman Mangold, Stefan Neubacher, Jürgen Peters, Pia-Maria Rabensteiner, Werner Schenk, Joachim Schmidt, Alban Schraut, Siegfried Steiger, Barbara Strauch, Konrad Vanja, Rainer Völkel, Helmut Wehr, u.v.m.

Details [93 KB]