Buch: Islamismus von außen von Christian Röther

Religionswissenschaftliche Bücher

Mit der Reihe Religion in der Gesellschaft gründete der Ergon Verlag vor etwa 25 Jahren eine der ersten religionssoziologischen Schriftenreihen im deutschsprachigen Raum. Seitdem wurde der Programmbereich systematisch ausgebaut und stellt mit namhaften Instituten und Herausgebern in zahlreichen Schriftenreihen einen zentralen Bereich im Verlagsprogramm dar.

Schriftenreihen

Beiträge zur Gegenwartsbedeutung jüdischer und christlicher Überlieferungen

Herausgegeben von Alexander Deeg, Johannes Först, Johanna Rahner, Barbara Schmitz, Heinz-Günther Schöttler und Klaus Unterburger

Die theologische Schriftenreihe wurde 2015 gegründet und befaßt sich mit jüdischen und christlichen Überlieferungen im Kontext ihrer heutigen Bedeutung in unterschiedlichen Disziplinen der Theologie.

Diskurs ReligionBeiträge zur Religionsgeschichte und religiösen Zeitgeschichte

Herausgegeben von Ulrike Brunotte und Jürgen Mohn

Die von Wissenschaftlern der Universiäten Basel und Maastricht initierte religionshistorische Reihe vereint Veröffentlichungen zur Religionsgeschichte und zur religiösen Zeitgeschichte.

Judentum – Christentum – Islam Interreligiöse Studien

Herausgegeben von Klaus Bieberstein, Johann Ev. Hafner, Patrick Franke, Heinz-Günther Schöttler, Susanne Talabardon, Reinhard Zintl und dem Zentrum für Interreligiöse Studien der Universität Bamberg

Die Schriftenreihe Judentum – Christentum – Islam widmet sich interreligiösen Studien und veröffentlicht schwerpunktmäßig Forschungsergebnisse der Universitäten Bamberg und Potsdam.

Religion in der Gesellschaft

Herausgegeben von Matthias Koenig, Volkhard Krech, Martin Laube, Detlef Pollack, Hartmann Tyrell, Gerhard Wegner und Monika Wohlrab-Sahr

Die traditionsreiche Schriftenreihe publiziert seit etwa 25 Jahren religionssoziologische Studien und gehört zu den frühesten Reihen dieser Fachdisziplin im deutschsprachigen Raum.

Studien des Bonner Zentrums für Religion und Gesellschaft

Herausgegeben von Albert Gerhards, Manfred Hutter, Wolfram Kinzig und Mathias Schmoeckel

Die zweite religionssoziologische Reihe im Programm des Verlages wird vom Bonner Zentrum für Religion und Gesellschaft herausgegeben. Veröffentlicht werden u. a. Beiträge zu Vorlesungsreihen und Konferenzen sowie Aufsatzsammlungen, Dissertationen und Habilitationen an den Schnittstellen zwischen Religion und Gesellschaft.

Monographien

Einzeltitel aus der Religionswissenschaft finden Sie hier: Zum Shop

csm_2-row-spacer_8bb6a7be5d.gif
Bild von Holger Schumacher
Werden Sie Ergon-AutorIn

Wir machen Ihr Werk bekannt und sorgen für seine internationale Verbreitung. Informieren Sie sich über unsere umfangreichen Werbungs- und Vertriebsmaßnahmen und erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Veröffentlichung bei Ergon!

Ihr persönlicher Ansprechpartner: Holger Schumacher (Lektorat)

 

Hier Angebot anfordern

Laptop mit eLibrary-Startbildschirm
✓ Einverstanden Unsere Webseite verwendet Technologien wie z.B. Google-Analytics, um unser Webangebot zu optimieren. Mit der Nutzung unserer Seiten und unseren Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer neuen Datenschutzerklärung.